ExLibris

Press Release

Barcelona, Spanien – 2. Oktober 2017.

Consorcio Madroño wählt Ex Libris Alma und Primo für die Bereitstellung von benutzerorientierten, hochwertigen Services

Die Lösungen von Ex Libris werden die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Verbunds erleichtern, die Effizienz verbessern und die Beziehung zwischen Bibliotheken und Nutzern stärken.

Barcelona, Spanien – 2. Oktober 2017. Ex Libris®, a ProQuest Company, gibt bekannt, dass sich das Consorcio Madroño (der Madrono-Verbund) für die Bibliotheksdienstplattform Ex Libris Alma® und die Discovery- und Delivery-Lösung Ex Libris Primo® entschieden hat, um die Zusammenarbeit, Effizienz und Serviceleistungen für die Verbundmitglieder zu verbessern. Alma wird das integrierte Bibliothekssystem SirsiDynix Symphony® ablösen.

Die sechs Mitgliedsuniversitäten des Madrono-Verbunds, allesamt führende Universitäten in Madrid, hatten zuvor einzelne lokale Lösungen (nicht in der Cloud) des gleichen integrierten Bibliothekssystems (ILS) und Discovery-Tools eingesetzt.

Der technische Direktor des Consorcio Madroño, Ianko López, sagte: „Wir haben erkannt, dass der Markt für SaaS-basierte Bibliotheksverwaltungsplattformen einen ausreichenden Reifegrad erreicht hat. Als Institution, die sich zum Ziel gesetzt hat, eine Vorreiterrolle für das Bibliotheksmanagement in Spanien einzunehmen, müssen wir die Auswahl, den Erwerb und die Implementierung dieser Technologie in unseren strategischen Plan einbeziehen, der auch die Entwicklung von qualitativ hochwertigen, benutzerorientierten Serviceangeboten verlangt. Die enge Integration und die umfangreichen Funktionen, die Alma und Primo bieten, werden uns dabei helfen, die Effizienz unserer Prozesse zu steigern und die Beziehung zwischen unseren Mitgliedern und ihren Endanwendern zu verbessern.“

Ofer Mosseri, VP und General Manager von Ex Libris EMEA, sagte: „Wir freuen uns, dass unsere Alma Community in Spanien dank des Madrono-Verbunds weiter wächst. Die Kombination aus Alma-Plattform und Primo-Lösung wird die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedern des Madrono-Verbunds stärken und es ihnen ermöglichen, die Vorteile eines nahtlosen Workflows zwischen der Verwaltung, Recherche und Bereitstellung aller Arten von Ressourcen zu nutzen.“

Über Consorcio Madroño
Der Madrono-Verbund verfolgt im Wesentlichen die folgenden Ziele: die wissenschaftliche Leistung seiner Universitäten steigern, die Qualität der Bibliotheksdienste verbessern und die Zusammenarbeit seiner Mitglieder fördern. Die Strategie des Verbunds besteht darin, seine Positionierung und Führungsrolle im Bibliothekswesen auszubauen, die Innovation und wissenschaftliche Forschung an Universitäten zu fördern, benutzerorientierte hochwertige Serviceleistungen zu entwickeln und Informationsressourcen effizient auszutauschen und zu verwalten, um deren effektive Nutzung sicherzustellen. Neben der Pflege des Verbundkatalogs verwaltet der Verbund auch die Fernleihe und stellt einen Dienst zur Verfügung, der es zugelassenen Benutzern ermöglicht, Materialien aus jeder Bibliothek des Verbundes auszuleihen.
Die sechs Mitglieder des Verbunds sind: Universidad Politécnica de Madrid, Universidad Autónoma de Madrid, Universidad Carlos III de Madrid, Universidad de Alcalá, Universidad Rey Juan Carlos und Universidad Nacional de Educación a Distancia (UNED). Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite sowie auf Facebook, Twitter oder YouTube.

Über Ex Libris
Ex Libris, a ProQuest Company, ist ein weltweit führender Anbieter von cloudbasierten Lösungen für Hochschulbibliotheken. Ex Libris bietet tausenden Kunden in 90 Ländern fortschrittliche SaaS-Lösungen für die Bereiche Bibliotheksmanagement und Discovery sowie Mobile-Campus-Lösungen zur Optimierung der Studierendenbeteiligung. Weiterführende Informationen zu Ex Libris finden Sie auf unserer Internetseite. Besuchen Sie uns auch bei Facebook, YouTube, LinkedIn und Twitter.

Pressekontakt
Ivor Morgan
Ivor.Morgan@exlibrisgroup.com

 

Back to top

Press Releases nach Regionen

Press Releases nach Produkten

Press Releases nach Jahren


RSS