ExLibris

Press Release

Paris, Frankreich – 29. Mai 2017

Université Paris-Saclay entscheidet sich für Discovery- und Delivery-Lösung Ex Libris Primo, um die Nutzung der Bibliotheksmaterialien zu optimieren und die Rechercheerfahrung zu verbessern

Primo ist für die Unterstützung von über 65.000 Studierenden sowie 10.000 Wissenschaftler und Lehrkräfte an der Université Paris-Saclay von unschätzbarem Wert.

Paris, Frankreich – 29. Mai 2017. Ex Libris®, a ProQuest Company, gibt bekannt, dass sich der Verbund der Université Paris-Saclay (UPSaclay) für den Einsatz der Discovery- und Delivery-Lösung Ex Libris Primo® in seinen 16 Mitgliedsinstitutionen entschieden hat, um die Nutzung der Bibliotheksmaterialien zu optimieren und eine optimale Rechercheerfahrung für die Benutzer zu schaffen.

Die UPSaclay ist eine französische „ComUE“ oder Communauté d’universités et d’établissements (Gemeinschaft von Universitäten und Institutionen), eine Art Hochschulbildungs- und Forschungsverbund. Die UPSaclay mit mehr als 65.000 Studierenden sowie mehr als 10.000 Wissenschaftlern und Lehrkräften besteht aus drei Universitäten, sieben Forschungszentren und neun Technik- und Wirtschaftsschulen. Darüber hinaus betreut die Universität Forschungs- und Bildungszentren für einige internationale Unternehmen.

Die UPSaclay benötigt eine verbundweite Discovery-Lösung, damit sie den Zugriff auf die Bestände der 16 Mitgliedsinstitutionen ermöglichen und Doktoranden und Wissenschaftler über den Campus sowie die gemeinsamen Labore hinweg unterstützen kann. Da jede Mitgliedsinstitution außerdem ihre eigene Mission hat, benötigt die UPSaclay eine Discovery-Lösung, die es den Mitgliedsinstitutionen ermöglicht, ihre Ressourcen zu teilen und gleichzeitig das System an die Bedürfnisse der eigenen Benutzergruppe anzupassen.

Camille Mazé, Leiterin des Discovery-Tool-Projekts an der UPSaclay, sagte: „Primo passt perfekt zu unserer verbundweiten Umgebung, denn die Lösung bietet uns die Eigenschaften und Funktionen, die wir benötigen, um die unterschiedlichen Anforderungen der Bibliotheken gerecht zu erfüllen. Da sich die Anforderungen von Benutzer zu Benutzer unterscheiden, werden die Personalisierungselemente von Primo für Wissenschaftler, Lehrkräfte und Studierende von unschätzbarem Wert sein. Außerdem sind wir davon überzeugt, dass wir die Nutzung der von uns erworbenen Inhalte dank der Inhaltsneutralität von Primo auch weiterhin optimieren können.“

Ofer Mosseri, VP und General Manager von Ex Libris EMEA, sagte: „Ich freue mich sehr, dass sich die Paris Saclay für Primo entschieden hat, um die Nutzung und Verwaltung ihrer umfangreichen Bestände für eine sehr heterogene Benutzergruppe zu optimieren. Die Entscheidung beweist, dass Primo die ideale Lösung zur Unterstützung von Studierenden, Lehrkräften und Wissenschaftlern ist.“

Über die Université Paris-Saclay
20 Forschungseinrichtungen haben sich zur Paris-Saclay Campus Foundation zusammengeschlossen und die Université Paris-Saclay gegründet, um die Herausforderungen des globalen Wettbewerbs um Bildung, Forschung und Innovation zu bewältigen. Einige große internationale Unternehmen haben ihre Forschungs- Entwicklungs- und Bildungszentren bereits am Campus Paris-Saclay eingerichtet und gemeinsam sind sie für über 15 % der französischen Forschungsergebnisse in den Bereichen Landwirtschaft, Energie und Technik sowie Datenverarbeitung verantwortlich.

Die Mitgliedinstitutionen der Paris-Saclay betreiben mehr als 40 Bibliotheken, die über die verschiedenen Standorte verteilt sind. Die Bibliotheken bieten gemeinsam enorme Bestände von Print, digitalen und elektronischen Ressourcen sowie Spezialsammlungen an. Weiterführende Informationen zur Université Paris-Saclay finden Sie auf unserer Internetseite. Besuchen Sie uns außerdem auch bei Facebook, Twitter und LinkedIn

Über Ex Libris
Ex Libris, a ProQuest Company, ist ein weltweit führender Anbieter von cloudbasierten Lösungen für Hochschulbibliotheken. Ex Libris bietet tausenden Kunden in 90 Ländern fortschrittliche SaaS-Lösungen für die Bereiche Bibliotheksmanagement und Discovery sowie Mobile-Campus-Lösungen zur Optimierung der Studierendenbeteiligung. Weiterführende Informationen zu Ex Libris finden Sie auf unserer Internetseite. Besuchen Sie uns auch bei Facebook, YouTube, LinkedIn und Twitter.

Back to top

Press Releases nach Regionen

Press Releases nach Produkten

Press Releases nach Jahren


RSS